Sie sind hier: Startseite Studium: M.A. … Studieninhalte

Studieninhalte

1. Semester

Grundlagen linguistischer Forschung Wissenschaftliche Standards linguistischen Arbeitens
Linguistische Forschungsmethoden Methoden zur Bearbeitung spezifischer linguistischer Fragestellungen I
Forschungspraxis I Teilnahme an linguistischen Vorträgen
Sprachkompetenz I Anwendung von Verfahren zur Beschreibung einer selten unterrichteten Sprache
Sprachwissenschaftliche Theorien Beschäftigung mit linguistischen Theorien und deren Vergleich

2. Semester

Linguistische Forschungsmethoden Methoden zur Bearbeitung spezifisch linguistischer Fragestellungen II
Forschungspraxis I Teilnahme an linguistischen Vorträgen & Workshops/Konferenzen
Forschungspraxis II Planung linguistischer Forschungsarbeiten
Sprachkompetenz II Erwerb studiengangrelevanter Sprachkenntnisse, z.B. beim SLI oder den am Studiengang beteiligten Seminaren
Themen linguistischer Forschung

Mögliche Themengebiete:

  • Grammatik von Einzelsprachen
  • sprachliche Variation und soziolinguistische Einbettung
  • Sprachwandel
  • sprachliches Handeln
  • Sprachkontakt
  • Neuro- oder Psycholinguistik
  • Sprache und Kognition

3. Semester

Forschungspraxis I Teilnahme an linguistischen Vorträgen, sechswöchiges Praktikum
Sprachkompetenz II Erwerb studiengangrelevanter Sprachkenntnisse, z.B. beim SLI oder den am Studiengang beteiligten Seminaren
Themen linguistischer Forschung
  • Erweiterung und Vertiefung eines linguistischen Gegenstandsbereiches nach eigener Wahl
  • auch unter einer interdisziplinären Perspektive (z.B. Soziologie, Kognitionswissenschaften, Soziologie, Ethnologie, Philosophie)
  • auch an einer EUCOR-Partneruniversität (z.B. Basel, Strasbourg)
Projektbezogene Forschungspraxis Linguistisches Projektseminar

4. Semester

Linguistische Forschungspraxis II Präsentation eigener Forschung in einem Forschungskolloquium
Masterarbeit, Verteidigung der Masterarbeit Akademischer Abschluss: Master of Arts (M.A.)